Sonntag, 20. November 2011

November

November,

das Treibhaus der Gefühle

der Wald versinkt in Stille

das Nebelfeld berührt ihn

wie eine Glocke, die warm hält

Darunter die Sehnsüchte

Wie die Sommerfrüchte

Die müssen noch Wochen reifen

Kälte darf sie nicht streifen.